Aktuelles

Beachten Sie auch unsere Facebook-Seite sowie die Terminliste.


Meldung 31 von 181

Do 26.03.2020 16:00

Die AWSH meldet: Behälterleerungen und Recyclinghöfe betroffen

Corona: Auswirkungen auf Abfallentsorgung

Nach wie vor ist die Fahrzeugflotte für die Abfallsammlung dezimiert. Wie bereits berichtet, sorgen Krankheitsfälle bei den Fahrern des beauftragten Logistikunternehmens und die schleppende Lieferung von Ersatzteilen für zu reparierende Fahrzeuge für Ausfälle.

In den beiden kommenden Wochen werden die Biotonnen planmäßig geleert. Ab Montag, den 30. März 2020 bis einschließlich Samstag, den 11. April 2020 fällt dafür allerdings die Abfuhr der meisten Restabfallbehälter aus.

Davon betroffen sind alle Behälter mit zwei Rädern (40 Liter- 240 Liter Volumen).

Großbehälter mit vier Rädern (770 und 1100 Liter Volumen) werden auch in den kommenden zwei Wochen planmäßig geleert.

Vordringlich muss die Restabfallentsorgung in Betrieben der „Kritischen Infrastruktur“, in denen die 4-Rad Behälter genutzt werden, sichergestellt sein. Das sind u.a. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Klärwerke, Rettungswachen und vergleichbare Einrichtungen. Das trifft auch für die Restabfallentsorgung bei produzierenden Firmen und in Wohnanlagen in denen viele Menschen zusammenleben zu.

Zu einer kulanten Lösung in Form einer möglichen Rückerstattung von Entgelten steht die AWSH aktuell im engen Austausch mit den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg.

Die AWSH bittet um Verständnis für die Einschränkungen bei der Leerung der Abfallbehälter.

https://www.awsh.de/

https://www.facebook.com/cdudelingsdorf/posts/3487906237904440