Aktuelles

Beachten Sie auch unsere Facebook-Seite sowie die Terminliste.


Meldung 30 von 60

Di 05.04.2011

Haltepunkt für S4 prüfen

Viele Jahre gab es nur abstrakte Absichtserklärungen und vage Interessenbekundungen, nun wird es konkret: Die Weichen für die Ausschreibung der Vorentwurfsplanung einer neuen S-Bahn vom Hamburger Hauptbahnhof bis Bad Oldesloe, der sogenannten S4, sind gestellt.

„Wir glauben, daß die S4 nicht zuletzt wegen der geplanten verbesserten Taktung ein Gewinn für die Region sein wird. Aufgrund der Größenordnung dieses fast schon als Jahrhundertprojekt zu bezeichnenden Vorhabens sollten wir uns in der Gemeinde mit den sich daraus ergebenden Chancen beschäftigen. Wir denken, daß ein S4-Haltepunkt unser Dorf und dessen Verkehrsanbindung bedeutend aufwerten könnte“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Nikolaus v. Niebelschütz. Daher werde die CDU beantragen, das Thema „S4-Haltepunkt für Delingsdorf“ auf die Tagesordnungen der entsprechenden Gremien zu setzen.

„Zum einen ist das Dorf in den vergangenen Jahren gewachsen. Zum anderen muß man davon ausgehen, daß aufgrund steigender Energiepreise aber auch einer schon jetzt stark ausgelasteten B75 der Individualverkehr mit dem Auto zunehmend unattraktiv und teuer wird. Ein Bahn-Haltepunkt wäre auch für die Jugendlichen ideal und würde sicherlich entsprechend gut angenommen“, ergänzt Ortsvorsitzender Malte Steckmeister.

„Wir sehen einen S4-Haltepunkt jedenfalls auch nach vielen Gesprächen im Dorf sehr positiv und halten eine wohlwollende Prüfung daher für wichtig, richtig und vor allem zukunftsweisend. Wir müssen den an der Planung Beteiligten vor allem jetzt in einem frühen Stadium unser Interesse signalisieren, damit die S4 später nicht sprichwörtlich an Delingsdorf vorbeifährt. Wir sind uns bewußt, daß viele Fragen — von technischen und planerischen Aspekten bis hin zur Finanzierung — zu klären sind; dennoch glauben wir, daß sich der Kampf für einen Halt der S4 in Delingsdorf lohnen wird. Und: Wer nicht kämpft, hat schon verloren“, so v. Niebelschütz und Steckmeister abschließend.