Aktuelles

Beachten Sie auch unsere Facebook-Seite sowie die Terminliste.


Meldung 20 von 57

Mi 10.04.2013

Kreistagskandidatin zu Besuch bei der CDU-Delingsdorf

Die CDU-Delingsdorf hatte auf ihrem jüngsten Treffen die Kreistagskandidatin Bettina Spechtmeyer-Högel zu Gast. Die 48jährige Diplom-Kauffrau möchte den Wahlkreis 10 (Amt Bargteheide Land) und damit auch Delingsdorf im Kreistag vertreten.

Als Spezialthemen nennt Spechtmeyer-Högel Bildung, Krippen, Kindergarten, Schule sowie Schulbusbeförderung. Mit diesen Themen beschäftigt sich die dynamische Mutter zweier Söhne seit vielen Jahren und hat in ihrem Heimatort Todendorf, wo sie auch Gemeindevertreterin und 2. stv. Bürgermeisterin ist, in dieser Hinsicht schon so einiges bewegt.

„Ich möchte vor allem ganz generell die Interessen der Dörfer und des ländlichen Raums im Kreis vertreten, weil diese mir besonders am Herzen liegen“, ergänzt Spechtmeyer-Högel.

„Mit Frau Spechtmeyer-Högel haben wir wahrhaft eine »Power-Frau« als Kandidatin, die offen an Herausforderungen herangeht und diese anpackt“, so CDU-Ortsvorsitzender Nikolaus v. Niebelschütz.

Gelegenheit, mit Kreistagskandidatin Frau Spechtmeyer-Högel und den Direktkandidaten der CDU-Delingsdorf für die Kommunalwahl ins Gespräch zu kommen, wird es beispielweise beim Spargelessen der CDU am 27. April geben (Einladung folgt).



CDU-Kreistagskandidatin Bettina Spechtmeyer-Högel und der Delingsdorfer CDU-Chef Nikolaus v. Niebelschütz