Aktuelles

Beachten Sie auch unsere Facebook-Seite sowie die Terminliste.


Meldung 5 von 187

Sa 26.09.2020 18:30

Heute vor genau 50 Jahren wurde das Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße eingeweiht

In der Jubiläumsschrift „125 Jahre Feuerwehr Delingsdorf“ heißt es dazu:

»Im Jahre 1969 wurde mit dem Bau eines neuen Gerätehauses begonnen, welches ebenfalls in der Schulstraße errichtet wurde. Baubeginn war Mitte August, und schon am 31. Oktober 1969 konnte das Richtfest gefeiert werden. Die Wohnungen wurden im Juli 1970 bezogen, die feierliche Übergabe an die Feuerwehr fand am 26. September 1970 statt. Unter den zahlreichen Ehrengästen waren der damalige Kreisbrandmeister Hinrich Harms, der Amtsvorsteher Bargteheide-Land, August Guericke (Bargfeld-Stegen), Amtswehrführer Franz Stapelfeldt (Hammoor) und der KFV-Geschäftsführer, Ehrenhauptbrandmeister Gustav Krützfeld (Bargteheide).

Die Delingsdorfer Wehrmänner leisteten ca. 600 Stunden am Bau und an den Anlagen. Das stattliche Gebäude, das damals ein Schmuckstück im Ortsbild darstellte, verfügte über eine Nutzfläche von 330 qm, davon standen der Feuerwehr 174 qm zur Verfügung. Allein die große Fahrzeughalle hatte ein Ausmaß von mehr als 10 x 8 Meter.

Freundlich und geräumig präsentierte sich auch der unterteilbare Gemeinschafts-und Schulungsraum. Die Gesamtkosten betrugen rund 260.000 D-Mark. Amtsvorsteher August Guericke lobte damals den Mut der Delingsdorfer Gemeindevertretung zu der großzügigen Bauplanung. Delingsdorf habe hier ein hervorragendes Beispiel verwirklicht, wie zukunftsbeständige Feuerwehrgerätehäuser heute konzipiert werden sollten.«

delignsdorf feuerwehr fedidwgugl ff64 wirfuerdelingsdorf cdu cdudd ehrenamt gottzurehrdemnächstenzurwehr

https://www.facebook.com/cdudelingsdorf/posts/4022539174441141

https://www.instagram.com/p/CFm0ftLJ2Gh/