Aktuelles

Beachten Sie auch unsere Facebook-Seite sowie die Terminliste.


Meldung 42 von 58

Sa 24.03.2007

CDU-Delingsdorf für Kindergarten-"Notgruppe"

Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung diskutierte die CDU-Delingsdorf am Montag im Bürgerhaus die aktuelle kommunalpolitische Lage. Besonderes Augenmerk richteten die Christdemokraten dabei auf die Situation des Delingsdorfer Kindergartens, der entprechend einem Beschluß der Gemeindevertretung in die Trägerschaft der Gemeinde übergehen soll.

Die CDU begrüßt das Angebot der Vereinigung Kitas Nord GmbH zur Betriebsführung des Kindergartens. "Durch eine solche Regelung kann die Gemeinde professionelles pädagogisches, organisatorisches und auch betriebswirtschaftliches Know-How einkaufen, ohne die Trägerschaft und damit die Personalhoheit abzugeben. Damit sichern wir die hohe Qualität der Arbeit durch die bewährten und beliebten Mitarbeiter", so Ortsvorsitzender Malte Steckmeister.

Besonders liegt der CDU die Einrichtung einer sog. Sommer-"Notgruppe" am Herzen. "Die Verwaltung hat genug Anfragen vorliegen von Eltern, denen es aufgrund Berufstätigkeit nicht möglich ist, ihre Kinder durchgängig über die Sommerferien betreuen lassen zu können. Wir hoffen, daß die Gemeindevertretung hier zügig eine positive Entscheidung treffen kann", so Steckmeister abschließend.